You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7888 Threads / 118486 Posts

 »  5508 Threads / 74151 Posts

 »  5196 Threads / 84303 Posts

 »  5012 Threads / 59810 Posts

 »  3487 Threads / 42212 Posts

Dear visitor, welcome to CarsFromItaly.info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

schneemann

Suchtbolzen

  • "schneemann" started this thread

Posts: 3,591

Date of registration: Jun 22nd 2004

Location: Kaufbeuren

Auto: 198 - 176 - 128AS

  • Send private message

1

Friday, March 19th 2021, 10:56am

Stellantis bündelt Deutschland-Geschäft in Rüsselsheim

Stellantis bündelt Deutschland-Geschäft in Rüsselsheim - www.automobil-produktion.de, 18.03.2021

Nachdem die Fusion von PSA und FCA abgeschlossen ist, hat Stellantis ein neues Zentrum für die Aktivitäten in Deutschland auserkoren. Die Marken von Fiat Chrysler Automobiles werden dafür mit ihrem Geschäftssitz nach Rüsselsheim umziehen.

Stellantis wird sein Deutschland-Geschäft in Rüsselsheim am Main bündeln. Geschäftsführung und Aufsichtsrat von FCA Germany haben den Umzug aus Frankfurt beschlossen und schließen sich damit den Marken Peugeot, Citroen und DS am Hauptsitz der Marke Opel an. „Diese Bündelung der

Aktivitäten ermöglicht umfangreiche Synergien sowie kürzere, schnellere Entscheidungswege und damit mehr Effizienz“, sagte Amaury de Bourmont, Vorstandsvorsitzender von FCA Germany und CEO der Groupe PSA Deutschland.

Die Entscheidung, die Beschäftigten am selben Ort zusammenzubringen, soll die Koordination verbessern und eine klarere Differenzierung der unterschiedlichen Marken in Deutschland sicherstellen. Auch künftig werden diese eigenständig am Markt agieren, so das Unternehmen. Die Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat, Fiat Professional und Jeep werden zudem weiterhin mit der Niederlassung in Frankfurt vertreten bleiben.