You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7892 Threads / 118495 Posts

 »  5511 Threads / 74155 Posts

 »  5196 Threads / 84303 Posts

 »  5014 Threads / 59814 Posts

 »  3487 Threads / 42213 Posts

Dear visitor, welcome to CarsFromItaly.info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

spain-flavour

Routinier

  • "spain-flavour" started this thread

Posts: 307

Date of registration: Dec 8th 2009

Location: Bobingen

Auto: Fiat Bravo 155-20v HGT // Audi A4 B5 Avant 1,8 // Renault Zoe Phase 2

  • Send private message

1

Wednesday, December 16th 2015, 5:31pm

Zahnriemenwechsel kosten und weitere Arbeiten

Hi,

ich hab bei mir in der Scheune noch einen schön hergerichteten Fiat Bravo HGT stehn mit original unter 100tkm...

leider ist der Tüv auch schon seit Ewigkeiten abgelaufen und auch vermutlich noch der erste Zahnriemen drauf.

Jetzt wollte ich den Bravo für den nächsten Sommer fertig machen, um ihn dann anzumelden.

Um allerdings den TÜV machen zu können, möchte ich zuerst den Zahnriemen wechseln lassen, da ich einem 16 Jahre alten Zahnriemen nicht mehr so ganz traue.

Kann mir jemand jemand in etwas sagen, was da für kosten auf mich zukommen? Und was sollte ich (außer der Wasserpumpe) gleich noch mitwechseln lassen?

Mir hat mal jemand gesagt, dass es sich anbietet die ZKD gleich mitwechseln zu lassen...allerdings weiß ich nicht ob sich die Mehrkosten lohnen, wenn die alte noch nicht kaputt ist.



Selber kann ich den Zahnriemen nicht wechseln, da ich weder die Möglichkeiten noch das Know-How dazu habe.

Evtl. kennt ja sogar jemand eine gute und günstige Werkstatt in oder um Augsburg. Möglicherweiße sogar eine die Fremdteile einbaut, da ich eigentlich alles bereits zuhause liegen habe.



Gruß Simon

noise

MuhKuh

Posts: 4,672

Date of registration: Nov 22nd 2003

Location: Berlin

Auto: Fiat Marea Integrale

  • Send private message

2

Wednesday, January 6th 2016, 10:44am

Moin,

Etwas spät aber vielleicht noch von interesse: 750€ mit Motor ankippen bei Fiat ist ein "guter" Preis. Regulär mit Motorausbau 1100€. (Preise Inkl. Wapu)

Gruß

CromaTD

Lebende Foren Legende

Posts: 1,587

Date of registration: Jan 17th 2004

  • Send private message

3

Thursday, January 7th 2016, 6:18pm

Außer der WaPu würde ich auch nix mittauschen lassen ... wozu auch? Schon gar nicht die ZKD - der hat eine Aluminium-Verbund Dichtung, wenn die ex geht, ist der Kopf auch hinüber!

Wenn dir jemand einredet, dass man den ZR nur bei ausgebautem Motor wechseln kann: Dummschwätzer!

Gruß
Klemens

Scorpion

Der einzig Wahre :-D

Posts: 2,518

Date of registration: Sep 28th 2003

Location: Kirkel

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E39 525D Touring

  • Send private message

4

Saturday, January 9th 2016, 11:04pm

ich würde sowas in einer freien werkstatt oder direkt bei fiat machen lassen.

wechslen bzw. überprüfen würde ich folgendes:

Zahnriemen inkl. Umlenk- und Spannrollen
Wasserpumpe
Keilrippenriemen inkl Umlenk- und Spannrollen
Ölwechsel, evtl. Motor spülen, je nachdem wie das Öl aussieht, daß rausläuft.
Zündkerzen
Kühlflüssigkeit
Kraftstofffilter
Kraftstoffschläuche
Bremsflüssigkeit
Bremsschläuche
Bremsenscheibe und -beläge
Reifen

mikele

Tripel-As

Posts: 202

Date of registration: Oct 9th 2013

Location: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Send private message

5

Sunday, January 10th 2016, 8:34pm

die hinteren bremssättel nicht vergessen !

gruss

ps. ich hätte da eine werkstatt in münchen aubing für dich

spain-flavour

Routinier

  • "spain-flavour" started this thread

Posts: 307

Date of registration: Dec 8th 2009

Location: Bobingen

Auto: Fiat Bravo 155-20v HGT // Audi A4 B5 Avant 1,8 // Renault Zoe Phase 2

  • Send private message

6

Sunday, January 30th 2022, 3:30pm

Hallo Zusammen,

lang ists her :D

Meinen Bravo hab ich immer noch. Mittlerweile habe ich gebaut (inkl. Hebebühne in meiner Garage).

Gestern wars dann soweit. Ich habe meinen HGT aus der Scheune zu mir geholt um ihn auf Vordermann zu bringen und ihn bald wieder anzumelden.

Jetzt gehts grad darum den Zahnriemen zu wechseln. Ich werde es selbst erledigen. Habe da auch keine bedenken, da ich in den letzten Jahren diverse Zahnriemen getauscht habe.

Mir geht es jedoch um das richtige Werkzeug. Es gibt ja ein Arretierwerkzeug für die Nockenwellen. Jedoch finde ich nur das für den Motor mit Code 182A1000.

Mein Bravo hat jedoch den Motorcode 182B7000.

Weiß jemand was ich für diesen Motor für Werkzeug benötige, oder kann mir sogar einen Link für das Werkzeug hier reinposten?

Vielen Dank schonmal,

Grüße

Similar threads