You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7889 Threads / 118489 Posts

 »  5511 Threads / 74155 Posts

 »  5196 Threads / 84303 Posts

 »  5013 Threads / 59811 Posts

 »  3487 Threads / 42212 Posts

Dear visitor, welcome to CarsFromItaly.info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Motorbreath" started this thread

Posts: 1,229

Date of registration: Jun 26th 2004

Location: Plankstadt

  • Send private message

1

Sunday, October 3rd 2004, 10:07am

Anzeige für Motortemp entwickelt Eigenleben

Hi

Gestern abend mussten wir leider unsere Tour kurzweilig unterberechen bzw das auto tauschen. Grund war das unbeständige EIgenleben der Anzeige der Motorremperatur.

Im Tacho war der Zeiger hier für erst wie normal auf dem mittleren STrich(Betriebtem.). Aber als ich rein zufällig mal drauf schaute, war er bei fast null grad?! :eek: ?(

Nach einer kleinen Diskussion mit meinen Mitfahrern, wendete ich den blick nochmals auf die Anzeige und siehe da. Er war wieder auf Betriebstemp.

Das passierte 2 mal innerhalb von einer halben Stunde.
Was könnte den der Fehler sein?! Tempfühler oder wie das ding heißt kaputt?! KAbel locker?! Oder liegt es am Tacho?!

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar

gruß
Thorsten

smoef

König

Posts: 786

Date of registration: Sep 28th 2003

Location: Uplengen

  • Send private message

2

Sunday, October 3rd 2004, 10:09am

hast genug kühlflüssigkeit drinne??
könnte ja auch nen wackler sein.
nen oxidierter stecker oder so.
gruss smoef

  • "Motorbreath" started this thread

Posts: 1,229

Date of registration: Jun 26th 2004

Location: Plankstadt

  • Send private message

3

Sunday, October 3rd 2004, 10:22am

drin ist genug, hab geguckt...

oxidierter stecker?! ich werd mal schauen :eek2:

Red_Bra

Haudegen

Posts: 727

Date of registration: Jul 9th 2004

Location: Abensberg

  • Send private message

4

Sunday, October 3rd 2004, 10:26am

also für den fall dass deine anzeige hin ist
kann ich dir ne austauschanzeige anbieten,
hab noch nen Auschlachttacho wo die anzeig in Ordnung ist.
glaub aber eher an oxidation, passiert öfters
greets

  • "Motorbreath" started this thread

Posts: 1,229

Date of registration: Jun 26th 2004

Location: Plankstadt

  • Send private message

5

Sunday, October 3rd 2004, 10:27am

wie kann ich feststellen ob er oxidiert ist, bzw was kann ich dagegen dann tun?!

addy75

Tripel-As

Posts: 230

Date of registration: Jan 15th 2004

  • Send private message

6

Sunday, October 3rd 2004, 11:00am

Hmmm war hier nicht vor'nem Monat einer, der das gleich Problem hatte ? ?(

Wie auch immer... zur Not hilft der nette Mech mit dem Fehlerspeicherauslesegerät :thumb:
Hier ensteht eine neue Sig

smoef

König

Posts: 786

Date of registration: Sep 28th 2003

Location: Uplengen

  • Send private message

7

Sunday, October 3rd 2004, 11:06am

das sieht man daran das der stecker net mehr glänzt,also so ne matte schicht druff ist.vieleicht mit stahlwolle etwas anschleifen.
wenn man dahin kommt.
gruss smoef

pette

Haudegen

Posts: 548

Date of registration: Jul 20th 2004

Location: Döbeln / Dresden

Auto: Alfa 159 Distinctive

  • Send private message

8

Sunday, October 3rd 2004, 11:19am

ich hatte vor einer weile mal das prob auf der autobahn, da ging die anzeige immer hoch und runter und schwankte... später war dann mein thermostat kaputt... :rolleyes:

  • "Motorbreath" started this thread

Posts: 1,229

Date of registration: Jun 26th 2004

Location: Plankstadt

  • Send private message

9

Sunday, October 3rd 2004, 11:49am

Quoted

Original von pette
ich hatte vor einer weile mal das prob auf der autobahn, da ging die anzeige immer hoch und runter und schwankte... später war dann mein thermostat kaputt... :rolleyes:


wieviel hat dich das gekostet?!

bzw, hat das noch irgendwelche folgen auf die Motorkühlung?!

Posts: 779

Date of registration: Jul 1st 2004

Location: München

  • Send private message

10

Sunday, October 3rd 2004, 11:59am

Quoted

Original von Motorbreath

Quoted

Original von pette
ich hatte vor einer weile mal das prob auf der autobahn, da ging die anzeige immer hoch und runter und schwankte... später war dann mein thermostat kaputt... :rolleyes:


wieviel hat dich das gekostet?!

bzw, hat das noch irgendwelche folgen auf die Motorkühlung?!


Thermostat mit Dichtung

55,00 €


Bei Axel AUgustin allerdings für den 1.6er für den 1.4er gabs keins aber der preis sollte so ca stimmen
Fiat Marea 1.6 ELX Limousine Motorschaden am 17.07.2005 seit 06.12.2009 wieder ein Marea 1.6 SX

Aktuelle Autos: Audi A6 2.8 V6, Audi V8 4.2, Fiat Marea 1.6

Bisherige Autos (ältestes zuerst): Fiat Bravo 1.6, Fiat Marea 1.6, Audi 80 2.6 V6, Audi A4 2.4 V6, Audi A4 2.6 V6

ka9

Haudegen

Posts: 562

Date of registration: Sep 27th 2003

Location: Wolfenbüttel

  • Send private message

11

Sunday, October 3rd 2004, 12:02pm

Das Prob sind wie fast immer die Kontakte im Tacho! Habe ich auch, nur bei mir ist sie mal unten und mal oben auf anschlag!

pette

Haudegen

Posts: 548

Date of registration: Jul 20th 2004

Location: Döbeln / Dresden

Auto: Alfa 159 Distinctive

  • Send private message

12

Sunday, October 3rd 2004, 12:06pm

Quoted

Original von Motorbreath

Quoted

Original von pette
ich hatte vor einer weile mal das prob auf der autobahn, da ging die anzeige immer hoch und runter und schwankte... später war dann mein thermostat kaputt... :rolleyes:


wieviel hat dich das gekostet?!

bzw, hat das noch irgendwelche folgen auf die Motorkühlung?!


naja, das auto wurde dann nicht mehr richtig warm. hat mich mit allem drum und dran um die 130 € gekostet, habs halt aber bei atu bestellt und einbauen lassen, wäre bei fiat sicher noch teurer... das thermostat an sich hatte irgendwas um die 60 € gekostet, 65 glaub ich und der einbaufestpreis war 55 € bei atu, da kamen dann noch sprays und so dazu, wie immer halt...

  • "Motorbreath" started this thread

Posts: 1,229

Date of registration: Jun 26th 2004

Location: Plankstadt

  • Send private message

13

Sunday, October 3rd 2004, 12:07pm

das prob ist halt, ich weiß nicht, obs der TAcho ist, oder ob es das Thermostat sein kann

hab halt ka ob mir dr Motor um die Ohren fliegt

pette

Haudegen

Posts: 548

Date of registration: Jul 20th 2004

Location: Döbeln / Dresden

Auto: Alfa 159 Distinctive

  • Send private message

14

Sunday, October 3rd 2004, 12:11pm

Quoted

Original von Motorbreath
das prob ist halt, ich weiß nicht, obs der TAcho ist, oder ob es das Thermostat sein kann

hab halt ka ob mir dr Motor um die Ohren fliegt


nee, also das glaub ich schonmal nicht, musst halt mal schauen, ob der lüfter ständig anspringt, dann kannste ja das auto immernoch ausmachen. und wenn er wie bei mir nicht richtig warm wird, wärs ja erstmal nicht ganz so schlimm wie andersrum...

allerdings war dann das schwanken der anzeige so gut wie weg, als er nicht mehr richtig warm wurde, weils dann sicher richtig hinüber war und er gar nicht mehr auf den kleinen kreislauf geschalten hat... :rolleyes:

  • "Motorbreath" started this thread

Posts: 1,229

Date of registration: Jun 26th 2004

Location: Plankstadt

  • Send private message

15

Sunday, October 3rd 2004, 1:11pm

erstmal danke für eure Hilfe! ich weiß das zu schätzen.

ich habe vorhin mal ne tour gemacht und da lief er als wäre nicht gewesen :zweifel:

werde es mal die woche beobachten *drive*

pette

Haudegen

Posts: 548

Date of registration: Jul 20th 2004

Location: Döbeln / Dresden

Auto: Alfa 159 Distinctive

  • Send private message

16

Sunday, October 3rd 2004, 1:28pm

Quoted

Original von Motorbreath
erstmal danke für eure Hilfe! ich weiß das zu schätzen.

ich habe vorhin mal ne tour gemacht und da lief er als wäre nicht gewesen :zweifel:

werde es mal die woche beobachten *drive*


dito, war bei mir auch so, das ging dann ne weile wieder als wäre nix gewesen... kann sein, dass es erst anfängt rumzuspinnen und dann eventuell ganz kaputt geht, wirst du ja sehen...

snuffy

Routinier

Posts: 442

Date of registration: Jun 21st 2004

Location: Mühlhausen Fahrzeug: Fiat Brava JTD 105 ELX

  • Send private message

17

Sunday, October 3rd 2004, 7:42pm

Hab ein ähnliches Problem, nur das bei mir die Nadel von Betriebstemperatur bis tief in den roten Bereich wandert!
Bodenwellen und Schlaglöcher lassen die Nadel dann tanzen!
Hab dann mal beherzt meinem Armaturenbrett einen Klaps gegeben und dann war wieder gut! *drive*
:klatschen: :klatschen: :klatschen:Boardregeln §3 (e) :bash: :bash: :bash:

pette

Haudegen

Posts: 548

Date of registration: Jul 20th 2004

Location: Döbeln / Dresden

Auto: Alfa 159 Distinctive

  • Send private message

18

Sunday, October 3rd 2004, 7:49pm

Quoted

Original von snuffy
Hab ein ähnliches Problem, nur das bei mir die Nadel von Betriebstemperatur bis tief in den roten Bereich wandert!
Bodenwellen und Schlaglöcher lassen die Nadel dann tanzen!
Hab dann mal beherzt meinem Armaturenbrett einen Klaps gegeben und dann war wieder gut! *drive*


das wird dann wohl nix mit dem thermostat zu tun haben, sondern wird eher das von ka9 angesprochene problem bei dir sein...

Jostor

Mitglied

Posts: 46

Date of registration: Jun 29th 2004

  • Send private message

19

Tuesday, October 26th 2004, 11:24pm

Luft im Kühlsystem ?

Könnte auch Luft im Kühlsystem sein, aufgrund unterschiedlicher Temperaturen zieht sich die Luftblase zusammen oder dehnt sich aus, wandert infolge des Kreislaufs durch die Kühlschläuche, setzt sich ggf. am Temperaturfühler fest. Da Luft sich schneller erwärmt als das Kühlwasser und ein schlechterer Wärmeleiter ist, wird eine "übertemperatur" vom Fühler gemessen und lässt die Temperatur steigen. Wandert die Luftblase weiter, fällt die Temperatur wieder.

Da hilft nur aufwendiges Entlüften, und es ist nicht gesagt das man alles rausbekommt. Luft ist meist immer irgendwo in jedem Kühlsystem.

Gruß Jostor :thumb:

king_brainy

Tripel-As

Posts: 229

Date of registration: Aug 18th 2004

Location: Böblingen/Sindelfingen

  • Send private message

20

Wednesday, October 27th 2004, 8:20am

Moin Jungs,

ich habe wahrscheinlich das Problem mit dem oxidierten Stecker, da ich bei Fiat alles hab testen lassen und die mir bestätigt haben, das Tempfühler, Thermostat, Lüfter, usw. einwandfrei funktioniert, nur das eben die Anzeige macht was sie will. Manchmal pumpt er die Temp, dann steigt er auf in den roten Bereich und fällt bei der nächsten Bodenwelle auf Betriebstemp.

Wenn er im roten Bereich ist und ich hau einmal oben drauf, passt es wieder. Meine Fiat Fuzzies meinen, die dürfen da nichts machen an der Anzeige, die dürfen nur das komplette Multifunktionsteil ausbauen und tauschen, das Ding kostet aber 500 € bei Fiat.

Wie komme ich nun an die Stecker um das mal zu kontrollieren ?

Gruß
brainy