You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7889 Threads / 118489 Posts

 »  5510 Threads / 74154 Posts

 »  5196 Threads / 84303 Posts

 »  5013 Threads / 59811 Posts

 »  3487 Threads / 42212 Posts

alpenbaer

Grünschnabel

  • "alpenbaer" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Aug 23rd 2019

Auto: Fiat Seicento

  • Send private message

1

Wednesday, May 5th 2021, 11:21pm

Gutachten, Freigabe oder Ähnliches für BWA 203-Felgen

Hallo!


Ich suche auf diesem Weg hier ein Gutachten oder sonstwie geeignetes Papier (z.B. Freigabe), um folgende Felgen auf meinem Fiat Seicento eintragen zu lassen:
  • Hersteller: BWA
  • Modell: 203
  • Dimensionen: 5,5JJ x 13 (das zweite J ist kein Schreibfehler)
  • ET: unbekannt, aber im Bereich 18-24 mm.
  • Lochkreis: 4x98
  • KBA-Nummer 40158
  • Herstellungszeitraum laut Gieß-Uhr März 1982

Die Felgen habe ich in englischsprachigen Foren als BWA Sportray gesehen, allerdings keine Gutachten oder Ähnliches. Ist den Briten und Amis wohl auch egal.
Ich stelle die Frage hier, weil ich die Felgen in Österreich eintragen lassen will und kein Gutachten habe.
Eine Anfrage ans KBA hat mir leider nichts gebracht, weil die nur Gutachten nur für Fahrzeuge rausgeben, die im Gutachten angeführt sind. Leider weiß ich nicht, auf welches Auto die Felgen gehören - damit kann ich keine vollständige Anfrage stellen. Weiß hier jemand was dazu?
Bei der GTÜ habe ich mein Glück bereits versucht, die konnten mir aber leider nicht helfen, denn der nette Herr hat die Felgen nicht in seinem Rechner gefunden. Morgen versuche ich es beim TÜV, vielleicht geht da was.
Lieber Admin oder Mod: die Firma BWA in Mailand gibt's seit 2009 nicht mehr, ich habe auch keinen deutschen oder österreichischen Importeur herausfinden können. Mit dieser Gutachtensuche füge ich Niemandem Schaden zu, denn es gibt keinen Hersteller mit Urheberrechtsansprüchen.
Wer was hat, möge sich bitte unter alpenbaer@gmx.at oder per PN melden. Vielen Dank & bleibt's gesund!
alpenbaer has attached the following images:
  • BWA 203 40158 5-5JJx13 00.jpg
  • BWA 203 40158 5-5JJx13 01.jpg
  • BWA 203 40158 5-5JJx13 02.jpg
  • IMG_8022 - Kopie.jpg
  • Sportray.jpg

KatzeV12

Tripel-As

Posts: 163

Date of registration: Dec 3rd 2015

Location: Heide (Holstein)

Auto: Y 1.2 840A Bj. 96 , FIAT PALIO WEEKEND 75, Bj. 1999

  • Send private message

2

Thursday, May 6th 2021, 1:55am

Viel weiß der Gockel auch nicht über die Felgen, aber die ET soll 18 sein
https://forum.bmw-02-club.de/index.php?topic=29858.0
Das ist zwar schon ein sehr alter Beitrag aber vielleicht kann sich ja der Besitzer noch erinnern wie er an seine Papiere gekommen ist

alpenbaer

Grünschnabel

  • "alpenbaer" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Aug 23rd 2019

Auto: Fiat Seicento

  • Send private message

3

Thursday, May 6th 2021, 7:01pm

Den Gockel habe ich zwar auch befragt, aber irgendwie muss ich die Seite übersehen haben.
Immerhin, ET 18 mm ist schon einmal gut zu wissen.
Ich vermute, dass der TÜV das anhand der KBA-Nummer in Deutschland auf Basis einer Einzelabnahme eingetragen hat. Dazu hat der Prüfer in seine Datenbank geguckt und das anhand der KBA-Nummer rausgefunden.
Leider haben österreichische Prüfer keinen Zugriff auf deutsche KBA-Datenbanken. Weil sie noch dazu Beamte oder Bedienstete der Landesregierung sind - die Eintragung wird vom Büro des Landeshauptmanns, in DE analog zum Ministerpräsident eingetragen - haben die Prüfer weder Anlass, noch Bock noch die Kompetenz vom Amts wegen, irgendwas für den Fahrzeughalter zu recherchieren.
Fazit: wenn ich die Felgen eingetragen haben will, brauche ich ein Gutachten. Oder zumindest eine Freigabebescheinigung für Fahrzeuge mit LK 4x98mm, über deren Achslasten ich dann quasi auf meinen Fiat Seicento "umrechnen" lassen kann.

KatzeV12

Tripel-As

Posts: 163

Date of registration: Dec 3rd 2015

Location: Heide (Holstein)

Auto: Y 1.2 840A Bj. 96 , FIAT PALIO WEEKEND 75, Bj. 1999

  • Send private message

4

Thursday, May 6th 2021, 9:02pm

Vielleicht helfen Dir ja diese Links weiter
https://forum.viva-lancia.com/viewtopic.php?f=65&t=1410166 evtl. hat der Fulvia Fahrer mittlerweile was gefunden
https://forum.bmw-02-club.de/img/uploade….raederkat2.pdf da steht was über die Radlast
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…040395-223-4737
vielleicht hat der Verkäufer Unterlagen die Dir weiterhelfen
Viel Glück
Andreas

alpenbaer

Grünschnabel

  • "alpenbaer" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Aug 23rd 2019

Auto: Fiat Seicento

  • Send private message

5

Thursday, May 6th 2021, 9:37pm

Vielen Dank für Deine Hilfe und die Glückwünsche - ich werde sie wohl brauchen.

Danke, Rudi

KatzeV12

Tripel-As

Posts: 163

Date of registration: Dec 3rd 2015

Location: Heide (Holstein)

Auto: Y 1.2 840A Bj. 96 , FIAT PALIO WEEKEND 75, Bj. 1999

  • Send private message

6

Sunday, May 30th 2021, 4:20pm

Seit dem 8. Mai liegt eine PN für Dich in Deinem Postfach, leider bis jetzt ungeöffnet.
Daher hier noch einmal der Link:
http://www.oldtaliener.at/
Vielleicht kann man Dir dort mit den doch etwas älteren Felgen weiterhelfen!